TSV Untergröningen e.V.
Verbandsoberliga wir kommen
TSV Untergröningen
TSV Untergröningen
Damen I
TSV Untergröningen
Damen III
TSV Untergröningen
Herren I

„Oberliga wir kommen“ lautete das Motto am vergangenen Spieltag in der Tischtennis-Verbandsoberliga der Damen, wo der TSV Untergröningen als Tabellenführer im Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten TV Reichenbach/Fils antrat. Nach längerer Unterbrechung der Tischtennissaison war man gespannt, mit welcher Form die Kochertälerinnen aus der Zwangspause kamen. Das Ergebnis von 8:1 ließ keinen Zweifel aufkommen, wer  an diesem Abend die deutlich bessere Mannschaft war.

Bereits in den Doppeln dominierten die Damen des TSV ihre Gegnerinnen. Miriam Kuhnle / Sabine Holzwarth gewannen klar mit 3:0 gegen Molnar / Köngeter. Leichte Schwierigkeiten hatten am Nebentisch Laura Henninger / Nina Feil mit Senkel/Schuster. Erst im Entscheidungssatz konnten sie sich durchsetzen. Nach den Doppeln führte der TSV 2:0. Ein guter Start in die Begegnung.

In den folgenden Einzelpaarungen baute der TSV diese Führung weiter aus. Laura Henninger setzte sich 3:1 gegen Pascale Senkel durch. Mannschaftskameradin Miriam Kuhnle hatte in ihrer Partie gegen die erfahrene Marion Schuster mit 3:0 keine Probleme. Sabine Holzwarth hatte die Chance den Vorsprung auf 5:0 auszubauen. Leider kam sie gegen Heike Molnar nicht richtig ins Spiel und musste die Partie mit 0:3 abgeben. Nina Feil baute aber die Führung weiter aus, durch einen nie gefährdeten, klaren 3:0 Sieg gegen Laura Köngeter.

Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 5:1 für den favorisierten TSV. Miriam Kuhnle gewann ihr zweites Einzel gegen Pascale Senkel mit 3:0 und auch Laura Henninger hatte beim 3:1 gegen Marion Schuster keine Probleme. Im letzten Spiel des Abends trat Nina Feil gegen Heike Molnar an. Durch einen sehr klaren Sieg mit 3:0, tütete sie den Gesamtsieg mit 8:1 für den TSV Untergröningen ein.

Mit diesem Sieg bleibt der TSV Untergröningen auf dem ersten Platz in der Verbandsoberliga Baden-Württemberg (mit 13:1 Punkten) und steht kurz vor der Rückkehr in die Oberliga, was ein großer Erfolg für die junge Mannschaft wäre. Die Damen aus dem Kochertal bestreiten ihr letztes Spiel in dieser Saison am 26.03.2022, auswärts gegen den SV Amtzell.

 Damen1 2021

Der Ball ruht wieder.

Ab dem 4.12.2021 sind in den Verbands- und Bezirksspielklassen alle terminierten Punktspiele der Saison 2021/22 in TTBW bis auf Weiteres abgesetzt.

Dieser Beschluss umfasst auch die Jugendspiele.

Wann und wie es weiter geht ist noch offen und wir werden unsere Mitglieder auf dem laufenden halten.

Am kommenden Samstag bittet der TSV Untergröningen des SC Berg zum “Tanz auf dem Rötenberg“, oder so ähnlich!? Der SC Berg liegt mit 3:5 Punkten auf Platz 5 in der Tabelle, die Gastgeberinnen weisen einen 5:1 Punktestand auf. Die Spiele in der Vergangenheit haben gezeigt, dass Berg für das TSV-Quartett nie eine leicht zu spielende Mannschaft war. Daher wird für einen möglichen Sieg wieder harte Arbeit und ein gutes Vesper erforderlich sein. Nicht nur die Punkte, sondern vor allem der spielerische und kämpferische Auftritt in den vorangegangenen Begegnungen sollten dem TSV-Quartett genügend Selbstvertrauen geben um gegen Berg um den Sieg zu spielen. Bei einem Sieg könnten sich die Kochertälerinnen erstmal in der vorderen Tabellenhälfte der Verbandsoberliga festsetzen.

Diesmal also wieder am Samstag einen Abendspaziergang auf den Rötenberg einplanen. Sportschau war gestern – Tischtennis live vor Ort ist: Power - Dynamic - Emotion. Also Samstagabend 19:00 Uhr - wie immer wünschen wir uns viele Zuschauer.

Was in der Ausstattung des Hauses für USA-Car Fans nicht fehlen darf. Lassen Sie sich von unseren zusammengestellten Ideen im amerikanischen Stil überraschen und Inspirieren.
Amerikaner lieben es groß, wir auf Retroworld, lieben es größer.

Retroworld Website

LINK zum Shop : NEUHEITEN

Ihr Vintage shop, Retro World, Retroworld, Autoregale, Bleschschilder, Vintage und vieles mehr.

 

RetroWorld.info: Wir haben alles damit sie sich wohlfühlen! Sie finden hier einzigartige Retro Artikel, Schilder, Dosen, Tassen, Regale, Uhren, Blechschilder

tassen,blechautos,dosen,autoregale,magnete,küchenmagnete,moonshine,emaille,retro,vintage,retrostil,merchandising,metallschilder,werbeschilder,geschenkartik

Die Halle wird wieder ab dem 06.09.2021 geöffnet. Leider ist dann die Halle wegen einer Hochzeit am 09.09./10.09. “geschlossen”, so dass wir mit dem Training erst wieder am Mittwoch, dem 15.09.2021 starten.

Unbenannt

Der Ball ruht. Die Anfang November unterbrochene Tischtennis-Saison in Baden-Württemberg wird nicht mehr fortgesetzt. Diese Entscheidung hat das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) in seiner Sitzung am 12. Februar 2021 getroffen. Die Saison 2020/21 wird auf Basis der Wettspielordnung mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Diese Entscheidung umfasst alle Verbands- und Bezirksspielklassen von TTBW. Gleichzeitig wird die Spielzeit hinsichtlich der Wertung annulliert und für ungültig erklärt. Entsprechend wird die Auf- und Abstiegsregelung ausgesetzt.

Mannschafts- und Pokalspielbetrieb:
Der Mannschaftsspielbetrieb wird ab dem 30.10.2020 in den Verbandsspielklassen (und damit auch der Bezirksspielklassen) bis zum 28.02.2021 ausgesetzt. Dies umfasst Punktspiele und Pokalspiele.

Das TTBW-Präsidium hat am 17. Dezember 2020 entschieden, den Spielbetrieb bis einschließlich 28. Februar 2021 auszusetzen. Darüber hinaus wird der zeitliche Rahmen der Saison 2020/21 ausgeweitet. Vier zusätzliche (Reserve-)Spieltage zwischen 24. April und 16. Mai werden angefügt. Die Relegationsspiele sollen statt am 8. Mai erst am 29. Mai 2021 stattfinden.

Trainingsbetrieb:
Durch den Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz ist darüber hinaus der Trainingsbetrieb in öffentlichen und privaten Sportanlagen bis 31.01.2021 untersagt.

Bleiben Sie gesund und dem TSV Untergöningen verbunden.

LOGO TSV

Seite 1 von 4

Tabellenstand

Ergebisse und Vorschau nächste Spiele

Q-TTR TSV

Anmeldeformular

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.